Haut-Zeit, Rösrath-Forsbach
 

SUGARING // dauerhafte Haarentfernung

Innovation für glatte, weiche Haut

Vorteile gegenüber anderen Methoden?
Sugaring ist eine sanfte und hautschonende Methode zur langanhaltenden oder dauerhaft Haarentfernung. Beim Sugaring werden die Haare in Wuchsrichtung aus der Haut gezogen. Dadurch reißen sie nicht ab, sondern lösen sich komplett aus der Haarwurzel unterhalb der sichtbaren Haut. Und im Vergleich mit Laser- oder IPL-Verfahren, besteht beim Sugaring kein Verbrennungsrisiko!

Wie kann ich selbst das Enthaarungs-Ergebnis noch verbessern?
Um die Behandlungsergebnisse zu vertiefen, empfehlen wir einen Enzymkomplex, der nach dem Sugaring auf die Haut aufgetragen wird und der das Haarwachstum verzögert. Außerdem: Bei regelmäßigem Sugaring verlangsamt sich das Haarwachstum. Die nachwachsenden Haare werden immer unauffälliger, dünner und weicher. Dadurch lassen sich Haare wiederum einfacher entfernen – und die Intervalle der Anwendungen können nach und nach vergrößert werden. Am Anfang empfehlen wir, alle zwei Wochen zum Sugaring zu kommen – mit der Zeit dehnen wir diesen Zeitraum bei gleich gutem Ergebnis auf vier bis sechs Wochen aus.

Wann ist die beste Zeit für eine Sugaring-Behandlung?
Zu einem gesunden Körper gehört auch ein gesunder Haarwuchs. Deswegen ist es nur natürlich, dass Haare immer wieder nachwachsen. Aber: Wenn man verstanden hat, wie die Haarfollikel funktionieren, kann man durch genau geplante Behandlungsintervalle das Haarwachstum überlisten. Durch regelmäßiges Sugaring verlangsamt sich das Haarwachstum im Laufe der Zeit – denn die menschlichen Haare wachsen nie alle gleichzeitig. Außerem werden die nachwachsenden Haare immer unauffälliger, dünner und weicher. Am Anfang empfehlen wir Behandlungen im Astand von ungefähr zwei Wochen – später genügen alle vier bis sechs Wochen. Wir erarbeiten mit Ihnen ein genauen Behandlungsablauf und legen Ihre Sugaring-Termine so, dass neu nachwachsende Haare – zum Beispiel aus sogenannten Schläferfollikeln – beim nächsten Termin epiliert werden. Unsere Einladung: Wer im kommenden Frühjahr und Sommer für viele Wochen haarfrei sein möchte, der sollte jetzt – im Herbst bis Winter – mit der Behandlung beginnen. Die Faustregel: Je früher Sie anfangen, umso eher verlängern sich die Zeiträume zwischen den Terminen.

Vorbereitung auf die Haarentfernung: Damit Sie sich optimal auf Ihre Haarentfernung vorbereiten können, haben wir einige wichtige Informationen für Sie zusammengestellt. Bitte drucken Sie diese Datei aus und bringen Sie sie zu Ihrem Termin mit: Vorbereitung_Haarentfernung.pdf